Badausbau – Mit Naturstein zur Wohlfühloase

Das Badezimmer ist der Raum in den eigenen vier Wänden, in dem wir uns pflegen und entspannen wollen. Umso wichtiger ist eine optisch ansprechende sowie gleichzeitig auch hygienische Gestaltung des Badezimmers. Im Bereich Badausbau gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten, die sich mit Naturstein realisieren lassen. Der Naturstein bringt nicht nur eine eindrucksvolle Optik mit sich, sondern auch hervorragende Materialeigenschaften, die beim Badausbau besonders geschätzt werden.

Damit Sie von den verschiedenen Vorteilen profitieren, ist es allerdings wichtig, dass Sie sich für die passende Natursteinart entscheiden. Zwischen Granit, Marmor, Sandstein und Co. existieren schließlich diverse Unterschiede, die sich gerade beim Badausbau bemerkbar machen. Darüber hinaus entscheiden Sie, welche Elemente im Badezimmer aus Naturstein gefertigt werden sollen – vom Waschtisch bis hin zu Bodenbelag und Natursteinfliesen an den Wänden ist vieles möglich. Sprechen Sie uns gern an und wir informieren Sie weiterführend.

Wo liegen die Vorteile beim Badausbau mit Naturstein?

Der größte Vorteil, der beim Badausbau mithilfe von Naturstein wortwörtlich auf den ersten Blick ins Auge springt, ist die eindrucksvolle Optik. Naturstein im Badezimmer wirkt luxuriös und edel, kann je nach gewähltem Naturstein und individuellem Design aber auch sehr natürlich und unprätentiös aussehen. Die verschiedenen Gesteinsarten bringen jeweils eine ganz eigene Farbgebung ist Spiel, sodass Ihr neues Badezimmer garantiert zu einem echten Unikat wird. Darüber hinaus ist Naturstein im Badezimmer wenig pflegeintensiv, bei entsprechender Imprägnierung unempfindlich gegenüber einer hohen Luftfeuchtigkeit und lässt sich außerdem schnell und einfach reinigen. Auch die Vorteile unter hygienischen Gesichtspunkten liegen wie bei Küchenarbeitsplatten aus Naturstein folglich auf der Hand.

Welche Natursteinarten eignen sich für den Badausbau?

Wenn es um den Badausbau und die Auswahl der Natursteinarten geht, entscheidet die Frage, was genau aus dem Stein gefertigt werden soll. Immerhin sind die verschiedenen Bereiche eines Badezimmers beispielsweise in punkto Feuchtigkeit deutlich unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt. Wenn Sie eine Dusche aus Naturstein gestalten möchten, muss dieser gegenüber Feuchtigkeit besonders robust sein, wohingegen Wandfliesen eher weniger nass werden. Granit, Gneis, Quarz und Marmor werden im Badezimmer besonders häufig eingesetzt, verdienen aber eine individuelle Pflege sowie gegebenenfalls auch eine Imprägnierung, zu der wir Sie gern ausführlich beraten.

Wie sollte Naturstein im Badezimmer gereinigt werden?

Als Naturmaterial reagiert Naturstein auf verschiedene Reiniger und Pflegemittel empfindlich. Vor allem Reiniger mit hohem Säuregehalt sowie Essig, die beide im Badezimmer recht häufig verwendet werden, können den Stein langfristig schädigen. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, wo im Badezimmer welche Arten von Naturstein verarbeitet werden. Häufig empfiehlt sich die Pflege mit sehr sanften Reinigungs- sowie speziellen Pflegemitteln. Auch die regelmäßige Auffrischung der Imprägnierung kann sich lohnen. Als Experten stehen wir Ihnen auch unter diesem Aspekt hilfreich zur Seite und erklären Ihnen, wie Sie Ihr Badezimmer aus Naturstein am besten reinigen.

Qualität seit mehr als 130 Jahren

Steinmetz Späte steht bereits seit dem Gründungsjahr 1879 für traditionelle Handwerksarbeit nach Maß. Die Wünsche unserer Kunden haben für uns immer größte Priorität, ob es dabei um die Fertigung individueller Grabmale oder eine Treppensanierung im öffentlichen Bereich geht. Wir setzen auf eine persönliche Beratung, dank derer Sie von unserem jahrelangen Knowhow profitieren. Mit unseren verschiedenen Mustern helfen wir Ihnen dabei den richtigen Stein für Ihren Badausbau auszusuchen und unterstützen Sie Punkt für Punkt bei der Umsetzung Ihrer Ideen für die neue Wellnessoase.

Qualitätsarbeit bei Steinmetz Späte

Wie können wir Sie unterstützen?

Ob Sie eine ebenerdige Dusche, einen Waschtisch oder eine Wandverkleidung im Badezimmer aus Naturstein wünschen – wir sind für Sie als erfahrener Handwerksbetrieb gern zur Stelle. Wir kümmern uns um die Planung, die Gestaltung und selbstverständlich auch um die fachgerechte Montage. Zudem unterstützen wir Sie gern auch bei der richtigen Pflege, damit Sie an Ihrem neuen Badezimmer aus Naturstein möglichst lange Freude haben. Rufen Sie uns doch am besten direkt an und vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Beratungstermin.